• Du arbeitest gerne für junge und mit jungen Menschen?
  • Du willst Teil eines Teams sein und gemeinsam unsere Kinder und Jugendlichen im Erwachsen werden begleiten und unterstützen?
  • Du triffst gerne Entscheidungen und möchtest Verantwortung übernehmen?

… dann bist du bei uns genau richtig.

„Erziehen ist vor allem Sache des Herzens“ – Dieser Grundsatz wird Johannes Don Bosco zugeschrieben.  In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, einer Zeit schwerer sozialer Umbrüche, setzte er sein Leben für vernachlässigte Kinder und Jugendliche ein. Als Pionier der Jugendsozialarbeit und gewaltfreien und präventiven Pädagogik schuf er Anlaufstellen und Wohnheime und verhalf den Jugendlichen durch Bildung zu einer Integration in die Gesellschaft.

In Sinne Don Boscos arbeiten wir auch heute mit Kindern und Jugendlichen, die diese Unterstützung brauchen.

… damit das Leben junger Menschen gelingt.

 

Wir suchen zur Verstärkung und Unterstützung unserer Teams

ab sofort 2 Teamleitungen (w/m/d)

für unsere Kinder- bzw. Flüchtlingswohngemeinschaften im 23. Bezirk in Wien

(je 30 Wstd)

Das Aufgabengebiet

  • Organisatorische Leitung der WG (Unterstützung der Betreuer:innen; Krisenintervention; Koordination Ein- & Auszüge; etc.)
  • Kontrolle und Qualitätssicherung der pädagogischen Arbeit (Kontrolle der Doku; Umsetzung von Teamentscheidungen; Fallverlauf mit der MA11; etc.)
  • Personalmanagement (Personalführung; Dienstplanerstellung und -abrechnung; Teambesprechungen; Fortbildungen; etc.)
  • Abrechnung (Kassaführung; MA11- & FSW-Abrechnung)
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Partner:innen

 

Deine Fähigkeiten

  • abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in, Bildungswissenschafter:in, Psycholog:in oder Lebens- und Sozialberater:in
  • mehrjährige Erfahrung in der Betreuungstätigkeit im WG-Kontext
  • Leitungserfahrung von Vorteil
  • selbständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • organisatorische Kompetenz und vernetztes Denken
  • sprachliche und schriftliche Eloquenz (deutsch und englisch)
  • Erfahrung und Freude an der Arbeit mit Kindern & Jugendlichen und und/oder mit geflüchteten Jugendlichen
  • Humor, Engagement, Verlässlichkeit, Fähigkeit zur Selbstreflexion

 

Wir bieten

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem erfahrenen multiprofessionellen Team
  • Teamsupervision
  • Fort- und Weiterbildung
  • Entlohnung nach dem SWÖ – Kollektivvertrag (Stufe 7 Vollzeit Mindestgehalt: € 2.443,30 brutto zzgl. Leitungszulage für 20Wst);

 

Bitte schicken Sie Ihr aussagekräftiges Motivationsschreiben bis 15.09.2022 per e-mail an Fr. Zirkenbach unter office@sozialwerk.at

Datenschutzhinweis: Bewerbungsunterlagen und personenbezogene Daten von Bewerber:innen werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet und längstens 4 Monate aufbewahrt. Vertraulichkeit wird garantiert.